FANDOM


Spirit

FuzzyInkarnation | JungfernSprung | GaiaRooming | Gaia und Uranos | Fruchtbarkeit

Impuls - HT-EselTec

Gaia - Hypothese
Icon
Der dazugehörige Spannungsraum Buckyball scheint durch die „Gaia-Hypothes“ treffend, beschrieben zu sein.
Das System funktioniert autark und in seiner Umwelt.
Gaia - Hypothese

Seit der Aufstellung dieser Hypothese steht sie in der Diskussion zwischen Kritik und Faszination für das metaphysikalische Bild, welches sie transportiert.
Die Hypothese wird immer wieder stark angegriffen oder belächelt.
Einen Grund dafür kann man darin sehen, dass hier zwar ein moderner LebensMythos?
Eine Art Spannungsraum geschaffen wurde.
Aber viele Verfechter der Hypothese ihren Anspruch naturwissenschaftliche Argumente vorzubringen, oft mythologisch artikulieren.
Die Sprachwahl und die Wahl der Bilder für die Hypothese erinnert dabei an antike Geschichten und Mythen aus einer Zeit, da gerade mal in Ansätzen für die Grundlagen der heutigen Wissenschaft gelegt wurden.
Diese Vermischung, die ähnlich auch in Religionen vorkommt, lädt natürlich zum Widerspruch und Diskurs ein.
Von Befürwortern der These wird aber trotzdem eingewandt, dass man doch wenigstens wissenschaftliche Fragen stellen kann.
Man sollte nicht gleich immer zu einer fundamentaler Ablehnung übergehen.
Fehlende Toleranz stellt einem meist selbst in Frage.

Die Attraktoren in diesem „Gaia – Spannungsraum“ machen sich schwächer oder stärker bemerkbar.

History - HT-EselTec

Wikipedia
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Gaia-Hypothese Wikipedia

Die Gaia-Hypothese wurde von der Mikrobiologin Lynn Margulis und dem Chemiker, Biophysiker und Mediziner James Lovelock Mitte der 1960er-Jahre entwickelt.
Sie besagt, dass die Erde und ihre gesamte Biosphäre wie ein Lebewesen betrachtet werden kann; in dem Sinn, dass die Biosphäre – die Gesamtheit aller Organismen – Bedingungen schafft und erhält, die nicht nur Leben, sondern auch eine Evolution komplexerer Organismen ermöglichen.
Die Erdoberfläche bildet demnach ein dynamisches System, das die gesamte Biosphäre durch Rückkopplungsmechanismen stabilisiert.
Diese Hypothese setzt eine bestimmte Definition von Leben voraus, wonach sich Lebewesen insbesondere durch die Fähigkeit zur Selbstorganisation beziehungsweise Autopoiesis auszeichnen.
Die Bezeichnung leitet sich von Gaia, der Erdgöttin und Großen Mutter der griechischen Mythologie, ab.
Aus der Gaia-Hypothese ist die Physiologie der Erde (Geophysiologie) entstanden.

Quellen

Ebook

Zufall oder Programm? | EvolutionsScanning | ImpulsKollision | World in Balance
  • Im Zusammenhang behandelt in:
http://www.ameriv.de/ebooks/eseltec/www/internet/eseltec.gif 
ESELTEC

Kommunikation

Gaia Spirit | Stammbaum | Davidstern

DualSystem

FractalThesen

Gaia-hyp
Urbi et Orbi

Der Apostolischen Segen des Erdkreises.
w
w
w
w

Aphografen : A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Ami G e l l o


A p h o r i s m e n

Lehrt eure Kinder, was wir unsere Kinder lehrten.
Die Erde ist unsere Mutter.
Was die Erde befällt, befällt auch die Söhne und Töchter der Erde.
Denn das wissen wir:
Die Erde gehört nicht dem Menschen – der Mensch gehört zur Erde.
Alles ist miteinander verbunden wie das Blut, das eine Familie vereint.
Chief Seattle, (1786 - 1866), eigentlich See-at-la, Häuptling der Suquamish- und Duwamish-Indianer, die an der nordwestlichen Pazifikküste der USA lebten

Was die Erde befällt, befällt auch die Kinder der Erde.
Indianische Weisheit

Aus Erde sind wir gemacht und zur Erde werden wir wieder; auch für die Erde ein Trost.
Aus Arabien

Du bist Erde und sollst zu Erde werden.
Bibel, griechisch tà biblia »die Bücher«, Buch der Bücher, Heilige Schrift, das Wort Gottes, durch Kirchenvater Chrysostomus im 4. Jh. eingeführter Name des Religionsbuches der Christenheit
Quelle : 1. Mose 3.19

Vergleicht man die Erde mit der Welt, ist sie nicht wie ein Ameisenhaufen in einer großen Ebene?
Und vergleicht man China mit der Erde, ist es nicht wie ein Reiskörnchen in einem Riesenspeicher?
Dschuang Dsi, (350 - etwa 275 v. Chr.), taoistischer Philosoph, Gegner des Konfuzianismus
Unter der Erde ist Schlaf, über der Erde ist Traum, aber zwischen Schlaf und Traum seh' ich Lichtaugen wandeln wie Sterne.
Jean Paul, (1763 - 1825), eigentlich Johann Paul Friedrich Richter, deutscher Dichter, Publizist und Pädagoge

Himmel und Erde streiten um die Menschenseele.
"Herauf zu mir!" ruft der Himmel, und das bessere Ich verstärkt seinen Ruf.
"Herab zu mir!" ruft die Erde, und die Sinnlichkeit ist mit ihr im Einklange.
Aber hinaufsteigen ist schwer; die Hand aus den Wolken muß helfen, und – nur den Demütigen gibt sie Gnade.
Johann Friedrich Heinrich Schwabe, (1779 - 1834), deutscher Theologe, hessen-darmstädtischer Oberkonsistorialrat, Superintendent und Oberpfarrer

Der Menschen Geist ist der Geist von Himmel und Erde, daher betrügt der Mensch Himmel und Erde, wenn er sich selbst betrügt.
Aus China

Hyperspace

Balance | Gaia | Genesis | Metamorphose | Panspermie

H y p e r n e t z - Gaia - -17

Earth Dance
Gaia
Gaia-Hypothese | Gaia-Regenbogen‎ | GaiaRooming | Gaia und Uranos‎

Mother Earth | Mutter | Mutter des Dogmas‎

Leben
Leben nach dem Tod | LebensBiografie‎ | Lebenslehre‎ | LebensManagement‎
Lebensqualität‎ | Lebensrad | LebensReigen‎ | Lebensträume - Lebensängste | Lebenszyklen

Phänomen "Leben" | Psychologie


Network

Adam Kadmon | Sephiroth | Baum des Lebens | Strahlkaft
WIKIPEDIA   Gaia-Hypothese-wp
N a v i g a t i o n - Thema : EBOOK`s - Cluster - DogmaKugeln - Kategorien - Paideia - Portale - Themen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki